Software-Entwickler/-in Materialfluss/Fördertechnik

• Schwerpunkt: Erfahrung in der SPS-Programmierung und Inbetriebnahme

 

Ob fördertechnische Anlagen oder vollautomatische Hochregallager – von der komplexen Steuerung bis zum Leitrechner liefern wir Automation aus einer Hand. Wir planen, programmieren, testen und übergeben schlüsselfertig an unsere Kunden – und Sie sind mit dabei! Als Teil unseres erfahrenen Teams übernehmen Sie Verantwortung für Ihren Part:

Sie analysieren Softwareanforderungen für Fördertechnik und/oder Regalbediengeräte. Hier entwickeln Sie erfolgreiche Lösungen und programmieren Ihre Automatisierungsprojekte in Step 7 / TIA. Als Projektverantwortlicher koordinieren und steuern Sie alle beteiligten Mitarbeiter. Bei der teilweise mehrwöchigen Inbetriebnahme und Konfiguration beim Kunden vor Ort sind Sie federführend mit dabei. Ob bei der Erstellung von Pflichtenheften, technischen Dokumentationen oder Schulungsunterlagen – Sie bringen komplexe Sachverhalte verständlich auf den Punkt.

Wir schätzen Ihre Erfahrung in den Bereichen Elektrotechnik, Automatisierungstechnik, Informatik oder Maschinenbau. Ihre guten Kenntnisse in speicherprogrammierbaren Steuerungen (Siemens S7), Visualisierungen (WinCC SCADA), der Elektrokonstruktion (Stromlaufplanerstellung mit EPLAN) und in der Realisierung von TCP/IP-Schnittstellen können Sie bei uns gezielt einsetzen. Praxiskenntnisse aus der Förder- und Antriebstechnik, Scanner- und RFID-Technologie, ein routinierter Umgang mit MS Office, MS VISIO und Kenntnisse in VB.NET sind die ideale Ergänzung. Mit Kommunikationstalent – auch in Englisch –, Flexibilität und Ihrem Verständnis für logistische Prozesse und Zusammenhänge führen Sie Ihre Projekte entschlossen zum Erfolg. Sie arbeiten gerne selbstständig, denken analytisch und gehen Ihre Aufgaben strukturiert an? Prima, dann passen Sie in unser erfolgreiches Team!

Arbeiten Sie mit uns an zukunftsweisenden Lösungen und nutzen Sie die Chancen im Wachstumsmarkt E-Commerce. Sie finden bei uns persönlichen Freiraum und die Perspektive, mit uns zu wachsen.

Für erste Fragen steht Manfred Schlosser gerne telefonisch bereit. Ihre Bewerbung senden Sie uns klassisch per Post oder aber per Mail an home@thepas.de – ganz wie Sie möchten.